Sonnenaufgangsfrühstück 2017

Ja es war wieder so weit, dass sich ein paar „Verrückte“ morgens um 4Uhr aus dem Bett schälten, um sich auf der kleinen Wiese Frühstück zwischen die Kiemen zu klemmen. Schnell wurden wieder mal ein paar Tische & Stühle zusammengeschoben, um die Festtafel einzudecken. Gefrühstückt wurde dann ganz unterschiedlich. Während sich die einen ein Müsli anrührten, Brötchen schmierten, Rührei brutzelten, grillte sich manch einer ein Kilo Fleisch am Stück. Anschließend wurde ein bisschen Leine gezubbelt , bei dem ein oder anderen legte sich die Morgenstund noch mal auf die Augenlieder. Renate ließ mit den Mädels die Sektkorken knallen & wir freuten uns über den aufkommenden Wind.

Es war ein super Sonnenaufgang, wofür sich das frühe Aufstehen wiedermal gelohnt hat. Den Rest des Tages haben wir mit Drachenfliegen & etwas Grillgut beschlossen.

Also nächstes Jahr bin ich auf alle Fälle wieder mit dabei.

Scroll to Top