RÖMÖ 2021

Ja, das war mal wieder ein Drachenfest nach unserem Geschmack. Wetter & Wind waren topp, nur die Camping & Stellplätze waren rappel voll. Jeder hat aber ein Plätzchen gefunden, von daher war alles gut. Renate & Stefan waren schon oben, also verloren wir keine Zeit & sind gleich auf den mega Strand gedengelt. Die Drachen sind auch gleich wie Popkorn aus den Taschen geploppt, so das der Himmel bunter & bunter wurde. Es waren doch schon einige eine Woche vor dem Fest da, also hatten wir jeden Tag Drachenfest ( schööön , freu, schmunsel ). Einen halben Tag haben wir uns (schon traditionel ) nach Ribe aufgemacht und wieder auf der Insel zurückgekehrt, bei Otto & Annis mit Fischessen am Hafen abgeschlossen. Anschließend wie jeden Abend nochmal an die Wasserkante , Schwarzdrachen raus und Sonnenuntergang schauen. Lothar und Familie gehörten mit zu denen, die den Strand nur wiederwillig mit dem letzten Krümel an Tageslicht verließen und auf einen Plausch vorbei kamen . Was soll ich sagen: wir kommen so, wie die letzen 26 Jahre, einfach wieder.

Es sind ein paar Farbtupfer auf der Linse hängengeblieben, vielleich möchtet ihr sie anschauen.

Viel Spaß damit

Frank

 

 

 

 

 

 

Scroll to Top